In welcher Gesellschaft wollen wir leben?

Götz W. Werner plädiert für ein bedingungsloses Grundeinkommen, dass jedem Bürger ein bescheidenes, menschenwürdiges Leben ermöglicht. Er weiß, das bedingungslose Grundeinkommen ist eine Utopie. “Nur wenn genügend Menschen das Neue Denken können, dann wird es realisierbar.